Über uns

Das „apartment“ wurde im Oktober 1996 von mir im schönen Münchner Stadtteil Haidhausen in der Wörthstr. 13 eröffnet.

Dort wagte ich nach einem mehrmonatigen Aufenthalt in New York mit viel Enthusiasmus und vor allem Idealismus einen beruflichen Neuanfang mit einem eigenen Laden für „Mid-Century / Vintage Modern“-Einrichtungsgegenständen, also original US-Dinermöbel, 50er bis 70er Jahre Einzelstücke, Blow-Up-Möbel, Lavalampen und kombinierte dies mit Flohmarktfunden aus aller Welt.

Im Laufe der Zeit wandelte sich das Sortiment immer mehr zu Waren, die ich auf in- und ausländischen Messen zukaufte, v.a. weil die Beschaffung von Einzelstücken, insbesondere aus dem Ausland, mit dem laufenden Betrieb schwer zu vereinbaren war.

Mit dem Umzug in die Maxvorstadt im Jahr 2002 stieg mein Mann Michael in die Firma ein und mit vereinten Kräften ging vieles leichter. Wir ergänzten uns optimal, hatten oft den gleichen „Riecher“ und Anspruch.

Durch die Geburt unserer Kinder erweiterten wir die Produktpalette in Richtung „Baby- u. Kleinkind-Geschenke“, da wir – selbst Eltern – durch unsere Erfahrung kompetente Beratung anbieten konnten, aber auch der Spaß- und Retro-Faktor kommt in unserem aktuellen Sortiment nicht zu kurz.

Dabei gehen wir immer noch sehr selektiv vor, unser Fokus liegt nach wie vor auf originellen und ausgefallenen Artikeln, dem „Mut zur Nische“ und dem „Umschiffen“ des Mainstream-Geschmacks.

Meiner Liebe zu Mexiko und unseren mehrfachen Reisen in dieses großartige Land verdankt der Laden die große Auswahl an mexikanischen Produkten wie Keramikgeschirr, Lucha-Libre-Masken, Papel Picado (Girlanden), Heiligenbilder, Guadalupe-Statuen, Calaveras (Totenköpfe), Kunsthandwerk, Kerzen, Sarapes (Tagesdecken), oder farbenfrohes Wachstuch vom Meter, wie es wohl in jeder mexikanischen (Gar-)Küche anzutreffen ist.

Darüberhinaus gilt unsere große Liebe Frankreich und wir beziehen v.a. Küchenartikel und Kleinmöbel von dort (z. B. von Coucke, Natives, Le Studio).

Aus Indien und Marokko /Ghana stammen unsere beliebten Matten und Teppiche (für den In- und Outdoor-Bereich) in vielen tollen Farben, Größen und Designs.

Über unsere Zwischenhändler in den Niederlanden finden die meisten Produkte aus Übersee (Mexiko / Indien / Marokko / Ghana) Eingang in unser Sortiment, wobei hervorzuheben ist, dass es in erster Linie von Frauen geführte Import-Firmen sind, die diese tolle Arbeit leisten und von deren logistischen und kreativen Fähigkeiten unser Laden sehr profitiert.

Wir sind sehr glücklich, seit über 24 Jahren gute Kontakte zu Händlern und Importeuren im In- und Ausland zu haben, mit denen wir auch über das rein Geschäftliche guten und freundschaftlichen Umgang pflegen und die uns zuverlässig mit „rare finds“ versorgen.